News

Schauer und Gutscheine - After Work 10. Mai 2019

Das After Work am 10. Mai war von durchwachsenem Wetter geprägt. Das Schönwetterabo der After Works war wohl nicht fristgerecht verlängert worden.

Los ging es aber bei Sonnenschein mit Kanonenstart auf die unteren 9 Löcher, wie es ja in der Regel freitags der Fall ist. Beim dritten Loch allerdings trübte sich der Himmel und Regen lag in der Luft. Und der ergoss sich dann sehr bald. Wer auf einen leichten, kurzen Schauer gehofft hatte, sah sich getäuscht.

Der Niederschlag kam deutlich heftiger und länger als erwartet und prognostiziert. Und es frischte spürbar auf, so dass nun wieder wärmende Kleidung gefragt war. Das Turnier geriet also geringfügig ins Stocken, denn mancher Flight nahm sich eine Regenauszeit, sofern er das Glück hatte, gerade bei einer Schutzhütte zu sein.

After Work 10 05 2019 SaalDer gesamten Spieldauer schadete das aber nicht, denn insgesamt kam man auf dem sich in Bestform präsentierenden Platz flott voran. Hinten heraus wurde es wettertechnisch noch einmal eng, denn es braute sich kurz vor Turnierende noch einmal etwas zusammen. Aber das war nicht mehr relevant.

After Work 10 05 2019 Buffet
Vor der Siegerehrung gab es dann zunächst das bei Freitagsturnieren übliche Essen – in diesem Fall schmackhaftes Hühnercurry, dem alle Teilnehmer gut gelaunt zusprachen.

After Work 10 05 2019 Siegerehrung
Dann wurde die Sieger gekürt. Da das Turnier, zum ersten Mal in der Geschichte der After Works, ein gesponsortes Turnier war, fielen die Preise anders aus als gewohnt. Denn Howard Stocks war der Sponsor und er hatte natürlich anderes im Sinn als die geschätzten Feinkostwaren, die gern entgegen genommen werden.

After Work 10 05 2019 Siegerehrung 02
Natürlich gab es Gutscheine für Trainerstunden für die jeweils drei Besten in drei Nettoklassen. Das gab natürlich Anlass zu Frotzeleien: Ausgerechnet die, die es ja sowieso schon könnten (schließlich hatten sie gewonnen) bekamen Trainerstunden, um noch besser zu werden. Und die, die es wirklich nötig hätten gingen leer aus und würden sich dann in den nächsten Turnieren auch wieder hinten anstellen dürfen. Die Stimmung war also bestens.

After Work 10 05 2019 Sieger Titel
Hier die Gewinner, die uns anderen also demnächst uneinholbar davonziehen werden:
Klasse A: Jörg Schönenborn, Susanne Maschmeider, Matthias Rudolph
Klasse B: Marcus Cyrynski, Torsten Krebs, Gerda Schweinsberg
Klasse C: Dagmar Schwerdling, Michaela Rumberg, Dieter Rumberg

Es war ein gelungenes Turnier, das war das Fazit aller Beteilgten.

Dr. Michael Küpper

v.i.S.d.P. Bochumer GC. Verwendung Bild und Text nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

news white
sekretariat white

Log in

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

  Ich akzeptiere die Cookies auf dieser Seite.