News

Portugal – Erste Reise mit Howard

Howard hat sich ja im Bochumer Golfclub offenbar richtig eingelebt und scheint sich auch wohl zu fühlen. Umgekehrt gilt das in vielen Fällen auch. Kein Wunder also, dass die erste Reise mit dem neuen Pro gut gebucht war.

Das Reiseziel war Portugal. Kein Wunder, denn im trüben November ist das Ziel an der Südküste zum Atlantik wegen des milden und golferfreundlichen Klimas eine sehr beliebte Destination. Sommerliche Temperaturen im November – wer mag das nicht.

Reiseziel war Vilamoura, wo ein tolles Hotel auf die Bochumer Reisetruppe wartete. In Aussicht standen 5 mal 18 Loch auf fünf wirklich tollen Plätzen, die europaweit Bekanntheitsgrad haben: Laguna, Millennium, Pinhal, Victoria, und als krönender Abschluss The Old Course, der zu den Top 50 Europas zählt. Das ist natürlich ein anspruchsvolles, aber auch unterhaltsames Programm.

Ganz einfach sind diese Plätze nicht zu bewältigen, also war Training angesagt, um die Kurse vernünftig zu absolvieren. Also erstmal auf die Übungsanlagen, bevor es auf den Platz ging und dann die Plätze bewältigen. Nach der Rückmeldung von Gisela Leyk scheint das gut gelungen zu sein.

Portugal 02

Wenn dann noch die landestypische Ernährung in Kombination mit Sonne hinzukommt, kann so eine Golfwoche durchaus Endorphine freisetzen und einfach ein gutes Gefühl vermitteln. Howard hat das jedenfalls alles gut organisiert und durchgeführt.

Teilgenommen haben: Reinhard Quint, Familie Leyk, Familie Link (noch neu im Club), Familie Heinemann, Familie Reich, Gerda Schweinsberg und natürlich Howard. Alle sind auf der Gruppenaufnahme von Gisela Leyk zu sehen. Danke dafür.

Irgendwie muss man den Winter ja rumkriegen. Portugal im November war sicher ein guter Ansatz.

Dr. Michael Küpper

© Dr. Michael Küpper/Bochumer GC. Verwendung Bild und Text nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

 

facebook white
news white
sekretariat white

Log in