News

Spieltag AK 50

Herren AK 50II macht Satz nach vorn – Damen AK 50 halten Tabellenführungen

Die erste Mannschaft der Herren verschlug es am 15. Juli nach Gütersloh. Die Mannschaft erspielte das zweite Tagesergebnis und liegt in ihrer Gruppe der Liga 2 auf dem zweiten Tabellenplatz.

HeAK50I 15072017 TitelHe AK50I 15072017

Bei extrem schlechtem Wetter (Gerd Butzeck: „größte Wasserschlacht der letzten Jahre“) konnte die zweite Herrenmannschaft in ihrer Gruppe den Tagessieg erspielen und ist nun Tabellenzweite.

HeAK50 II 12072017

Der Satz nach vorn ist nicht zuletzt dem Umstand geschuldet, dass die Mannschaft sich der Unterstützung von Ulrich Schulte versicherte, der für Thomas Geppert auf den Abschlag ging und mit einer 71er Runde das gesamte Starterfeld sehr deutlich in die Schranken wies.

Die Mannschaft hat durch diesen Schachzug einen Vorsprung von 46 Schlägen auf einen Abstiegsplatz erwirtschaftet und muss sich nun noch in Recklinghausen behaupten. Die Tabellenspitze ist allerdings enteilt.

An selbiger konnten sich die Damen der AK 50II allerdings trotz einer vierten Tagesplatzierung in Unna Fröndenberg halten. Sie haben noch zwei schwere Spieltage in Gut Berge Gevelsberg und Felderbach vor sich und nur ein Polster von acht Schlägen. Da heißt es Daumendrücken.

Ebenfalls Tabellenerste sind die Damen AK 50I in Klasse 3, die zwar ein gutes zweites Tagesergebnis in Gestern holten, auf die Heimmannschaft aber 12 Punkte einbüßten. Der Vorsprung beträgt nun noch vier Zähler. Ein hartes Stück Arbeit, wollen die Damen am Schluss noch an der Tabellenspitze stehen.

Dr. Michael Küpper

© Dr. Michael Küpper/Bochumer GC. Verwendung Bild und Text nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

 

facebook white
news white
sekretariat white

Log in