News

Minis im Wintertraining

Auch unsere Jüngsten müssen im Winter fit bleiben. Am 22. März ging es deshalb, gesponsort von unserem Förderverein, für 8 Jungs und ein Mädchen ins Blue Beach nach Witten, eine Indoor Strandanlage. Hier kann man auch im Winter Sport und Spaß betreiben, der ja meist nicht einmal im Sommer outdoor betrieben werden kann. So gut ist unser Wetter schließlich nicht, wie Golfer zu beklagen wissen.

Henry Häuser, Hajo Blut, Lee und Twain Wulfert, Laurenz Kahle, Emmafee und Janni Winter, Linus und Julien Schwarze und Ottokar Küper hatten das Vergnügen, mit Christoph Schulz an den Winterstrand zu gehen und sich eineinhalb Stunden im Sand sportlich zu betätigen.

Die lustige, neunköpfige Truppe plus Trainer wurde pünktlich um 15 Uhr vom zuständigen Animateur empfangen. Dann ging es ans Training im Sand. Teambildende Spiele standen auf dem Programm und darf eines natürlich keinesfalls fehlen: Fußball. Wer schon einmal am Strand gespielt hat weiß, wie kräftezehrend das sein kann.
Minis02
Die riesige Luftwurst war natürlich eine besondere Attraktion. Hier kam es wirklich auf Teamkoordination an. Und der Spaß war unübersehbar. Viel zu schnell war die Zeit vorbei, aber dann lockte doch das Blech mit frischer Pizza, das nur eine äußerst kurze Halbwertzeit besaß.
 
Hier soll noch ein großes Dankeschön an Daniela Sührer und Alexandra Hülsmann weitergegeben werden, die sich um alles gekümmert haben. Vor allem die Mütter unserer Minis freuen sich immer sehr, wenn sie sehen, wie man sich im Club um die Kinder kümmert. Aber das gilt natürlich auch für alle anderen, die mitbekommen, wie man sich erfolgreich um die Zukunft des Clubs bemüht. Spaß inclusive.

Dr. Michael Küpper
facebook white
news white
sekretariat white

Log in